Placet Matjaz

 
Studierte an der Hochschule für Musik und Theater Bern-Biel bei T. Anzellotti.
Schon als Student wirkte er an verschiedenen Festivals, Projekten und Theaterproduktionen in verschiedenen Besetzungen und Ensembles im In-und Ausland mit wie Ensemble Phoenix, Ensemble SurPlus, Stadttheater Basel, Od-theater Basel, expo2000 Hannover, Freilichtmuseum Ballenberg.
Er arbeitete mit verschiedenen Komponisten wie A. Schweizer, J.-C. Nelson, K. Huber, T. Hertel, D. Ott zusammen und brachte viele Werke zur Uraufführung.
Er widmet sich der Akkordeonmusik aus verschiedenen Ländern und Traditionen (Tango, Musette, Jazz, Volksmusik). Sein Repertoire umfasst Werke von barocker bis zeitgenössischer Musik.
Kontakt und Informationen über das Akkordeon: akkordeon.schweiz@gmail.com